Cover image for I like stars
Title:
I like stars
Publication Information:
New York : Random House Books for Young Readers, 2010.
ISBN:
9780307531711
System Details:
Requires Adobe Digital Editions (file size: 12759 KB) or Amazon Kindle (file size: N/A KB) or OverDrive Read (file size: N/A KB).
Target Audience:
Pre-kindergarten - Kindergarten

120 L
Series:
Step into Reading.
Language:
English
General Note:
Title from eBook information screen.
Abstract:
I like stars. Blue stars. Far stars. Shooting stars. I like stars!From the Trade Paperback edition.
Lexile Measure:
120
Electronic Access:
Click to access digital title.
Holds:

Available:*

Library
Material Type
Shelf Number
Copies
Status
Searching...
Internet Site XX(1099125.1) 1
Searching...

On Order

Summary

Summary

I like stars. Blue stars. Far stars. Shooting stars. I like stars!


Summary

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie außerhalb der abendländischen Tradition, Note: 1,7, Universität Potsdam (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Einführung das fernöstliche Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Konfuzianismus gehört neben dem Buddhismus und dem Daoismus zu den prägendsten geistigen Strömungen Chinas und seiner Nachbarn. Anders als der Begriff vermuten lassen würde, handelt es sich dabei jedoch nicht um ein geschlossenes philo-sophisches System, sondern viel mehr um eine von westlichen Rezipienten geschaffene Bezeichnung für eine Vielzahl von Denkern und Werken, die alle ähnlichen Grund-fragen nachgingen und ähnliche Grundaussagen vertraten. In seiner über 2000-jährigen Geschichte hat der Konfuzianismus eine Reihe von Wandlungen erfahren, sodass heute nicht mehr klar unterscheidbar ist, ob es sich um eine Philosophie, eine politische Doktrin oder gar um eine Religion handelt. Wahrscheinlich kann der Konfuzianismus aber mit all diesen Kategorien nur unzureichend beschrieben werden. Und zwar eben deswegen, weil er Anteile all dieser Aspekte aufweist, ohne dass er sich auf einen von ihnen reduzieren ließe. Gerade angesichts des gestiegenen Interesses an China und seiner Kultur, das sich auf-grund der zunehmenden ökonomischen Bedeutung des Landes entwickelt hat, erscheint eine Beschäftigung mit dem Konfuzianismus geboten. Nicht zuletzt auch weil mit dem ökonomischen Aufstieg des Landes unter kapitalistischen Vorzeichen auch Fragen nach Demokratisierung und Menschenrechten aufkommen, die allzu oft mit dem Verweis auf die vollständig andere geschichtliche und philosophische Entwicklung Chinas zurück-gewiesen werden. In diesem Zusammenhang erscheint ein Blick auf die Anfänge des Konfuzianismus sehr sinnvoll - gerade unter dem Aspekt, ob die Grundaussagen zu Mensch, Gesellschaft und Ethik tatsächlich so grundverschieden zu denen antiker westlicher Philosophen sind. Zu diesem Zweck sollen hier im Folgenden die Analekten des Konfuzius (Lun-yu) einer genaueren Betrachtung unterzogen werden.


Reviews 1

Booklist Review

Gr. 1. "I like stars. / Far stars. / Quiet stars. / Bright stars. / Light stars." Brown's simple poem gets new playful illustrations in this cheerful paperback in the Road to Reading, Mile 1, series. On the first page, the picture of the gray rabbit in bed staring at the stars through the window will remind many children of Brown's beloved classic Goodnight Moon (1947), and that makes a nice connection to the pleasure of reading. This rabbit moves outside and joins a frog, a bird, and a mouse in play and talk about stars. The simple collage pictures give clues to the words, including the names of colors, the ideas of near and far, and, as Leonard Marcus says in his afterword, to the dreamy thought that one star is shining for you. (Reviewed March 15, 1999)0307261050Hazel Rochman